Sicherheit

10 Schritte zu sicheren Lieferungen von Bitumen

Um das Ziel zu erfüllen, dass sich bei der Arbeit niemand verletzt, müssen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Verantwortung für die Sicherheit übernehmen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Punkte.

Praxisbeispiel

Norwegens neue Superbrücke

Die Hålogalandbrücke entsteht 300 km nördlich des Polarkreises und überquert einen Fjord nahe der Stadt Narvik in Nordnorwegen.

Praxisbeispiel

Mobiler Kaltasphalt

Eine Kooperation zwischen Nynas und dem Betonmischanlagenhersteller Armcon führte zur erfolgreichen Entwicklung eines mobilen Asphaltfertigers, der Kaltasphalt für Reparaturen und Instandhaltungen liefert.

Forschung

Aufgedeckte Strukturen

Mit einer hochentwickelten Analysemethode entschlüsseln Forscher von Nynas die chemische Struktur von Bitumen. Dr. Xiaohu Lu erläutert, wie TOF-SIMS zur Analyse der Oberflächenstruktur von Bitumen genutzt wird.

Notizen

Investitionslücken von über 20 Prozent.

In einem Bericht des Global Infrastructure Hub der G20-Staaten heißt es, dass Europa im Zeitraum 2016 bis 2040 seine Investitionen in das Straßennetz um rund 1.000 Milliarden US-Dollar anheben muss.
Mehr unter: gihub.org


Abonnieren Sie!

Abonnieren Sie die Print-Version von Bitumen Matters.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.

Momentaufnahme
09:10
10 November
Nynäshamn, Schweden

Sebastian Rydell und Jenny-Ann Östlund bei der Vorbereitung einer universellen Prüfvorrichtung für einen Ermüdungsversuch im Bitumentechniklabor von Nynas in Nynäshamn. Mit einem solchen Dauertest lassen sich Materialabweichungen identifizieren, die die spätere Performance beeinflussen. Als Technology Manager bei Nynas Bitumen Nordic setzt sich Jenny-Ann Östlund dafür ein, dass ihre Abteilung die besten technischen Lösungen für ihre Kunden bietet. Außer an den schwedischen Standorten Nynäshamn und Göteborg betreibt Nynas auch Labors in Deutschland, in Großbritannien und in Belgien, wo eine Kooperation mit der Universität Antwerpen besteht.

Ein Besuch im Nynas-Depot in Drammen

Rund 40 Kilometer südwestlich der norwegischen Hauptstadt Oslo investiert Nynas in eine neue PMB-Anlage sowie eine Steigerung der Lagerkapazität und verbesserte Sicherheit bei seinem Depot. Kjell-Arne Juul, Geschäftsführer von Nynas in Norwegen, nimmt uns mit zu einer Führung.