Sicherheit

Know-how für sichere Lieferungen

Bitumen wird heiß angeliefert. Deshalb sind ganz bestimmte Abläufe vorgeschrieben, die Gefahren, wie z. B. Verbrennungen, minimieren sollen. Sicherheit steht bei der Spedition Kördel stets im Fokus.

Field silo
Nachhaltigkeit

Vorwärts mit Biokraftstoffen

In Schweden werden die Bitumenprodukte von Nynas fast ausschließlich mit Tanklastwagen transportiert, die mit Biokraftstoff fahren.

Sicherheit

Beachten, denken, handeln

Damit alle Mitarbeiter täglich unversehrt von der Arbeit nach Hause gehen können, muss jeder Einzelne persönliche Verantwortung übernehmen. Bitumen Matters hat die Spezialprodukte-Abteilung der Nynas Raffinerie in Eastham besucht.

Nachhaltigkeit

Effektive Lösung für weniger Wartungsaufwand

Jede Stadt oder Gemeinde hat mindestens einen Straßenabschnitt, der ständige Instandhaltung erfordert, oder eine Fahrbahn oder andere Fläche, die sich einfach nicht ordentlich reparieren lässt und deshalb ständig auf der Warteliste landet. Ein solches Beispiel ist die Kreuzung Pilsworth Road und Moss Hall Road in dem englischen Städtchen Rochdale.

Notizen

Eine Straße, die so smart ist, dass Sie Ihr E-Auto laden kann.

Bloomberg über die Entwicklung von intelligenten Autobahnen in China.
Mehr unter: bloomberg.com


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.

Shadi Tentak & Mansour Ahadi
Momentaufnahme
10:00
16 Juli
Arlanda, Schweden

In der Nähe des Flughafens Arlanda nördlich von Stockholm steht ein Asphaltwerk des skandinavischen Baukonzerns NCC. Regionalmanager Mansour Ahadi von NCC in Schweden, rechts, begrüßt Shadi Tentak, Distribution Manager von Nynas Bitumen Nordic. Bei dem Vor-Ort-Termin geht es um eine Sicherheitsüberprüfung der Entladestellen für Bitumen im Werk. NCC hat gemeinsam mit Nynas ein Zehn-Punkte-Programm entwickelt, dass die Unfallrisiken minimieren soll. Die Inspektion umfasst unter anderem die Prüfung der Notduschen, der Absperrventile für die Entladeanschlüsse, der Füllstandanzeiger und des Überlaufalarms.

90 Jahre und voller Dynamik

Im Oktober 1928 legte die S/S British Earl mit der ersten Ladung Rohöl am Kai der soeben fertig gestellten Raffinerie in Nynäshamn in Schweden an. Die Geschichte von Nynas konnte beginnen. Forschung und Entwicklung waren von Anfang an treibende Kraft fürs Geschäft. So gehörte Nynas zu den ersten in Europa, die Benzin mit einer hohen Oktanzahl herstellten. Die weltweite Energiekrise Mitte der 1970er Jahre führte zur Verwandlung des Unternehmens: Aus einer kleinen, traditionellen schwedischen Ölfirma wurde ein internationaler Akteur und Hersteller von Spezialprodukten. Nynas zählt heute zu den führenden Anbietern von Bitumen in Europa und gehört zu den Weltmarktführern im Bereich naphthenische Spezialöle.