Nachhaltige Steuerung

Eurobitume führt langfristige Maßnahmen durch, um seine Mitgliedern auf die künftigen Herausforderungen angesichts der sich wandelnden Marktbedingungen vorzubereiten. Ein Beispiel ist die Bildung der Bitumen Sustainability Steering Group (BSSG), die von Carl Robertus von Nynas geleitet wird.

Die Gruppe wird Expertise von den Mitgliedsunternehmen bündeln, um Anleitungen im Bereich der Nachhaltigkeit bereitzustellen. Zu den Schwerpunktthemen zählen Wiederverwendung, die Klimaauswirkungen, die Verwendung von Sekundärmaterialien und natürlich die Nachhaltigkeitsvorzüge von Bitumen. All diese Aktivitäten fließen in drei Workflows zusammen: Aspekte des Produktlebenszyklus, sekundäre Materialien und Klimawandel/ Kreislaufwirtschaft/Nachhaltigkeit.

Die von der Gruppe erstellten Informationen werden eine wissenschaftliche Grundlage haben und eine realistische, ausgewogene Sichtweise auf die Frage richten, wie Bitumen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen kann. Alle Aspekte müssen berücksichtigt werden – nicht nur technische und sozioökonomische, sondern auch Fragen des Arbeitsund Gesundheitsschutzes. Dies wiederum ermöglicht die Identifizierung von bestimmten Themen für künftige Untersuchungen, um Maßnahmenpläne zu entwerfen und Kommunikationsinstrumente für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln.

„In der Branche wissen wir, dass unsere Produkte zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können, aber in vielen Teilen der Gesellschaft sind entsprechende Kenntnisse nicht sehr verbreitet“, meint Carl Robertus. „Darum ist es so wichtig, dass Initiativen der BSSG wirklich aufzeigen können, dass Bitumen und Asphalt zu den nachhaltigsten Baustoffen auf dem Markt zählen“, meint Carl Robertus.

Praxisbeispiel

Der Ryfylke-Tunnel, Norwegen

2013 wurde ein großes Bauprojekt gestartet – der Ryfylke- Tunnel, der genau zu Beginn des neuen Jahrzehnts in Betrieb genommen wurde. Dies ist der längste und tiefste Untergrund-Straßentunnel der Welt.

Sicherheit

Sicherheit geht vor

„Sicher nach Hause gehen“ lautete das Thema des Sicherheitstags bei Aggregate Industries.

Praxisbeispiel

Der Aufgabe gewachsen

Nynas spielt eine zentrale Rolle bei der Lieferkette für ein großes Straßenbauprojekt in England und stellte mehr als 20.000 Tonnen Bitumen in zeitkritischen Chargen bereit, damit die Arbeiten vorzeitig abgeschlossen werden konnten.

Notizen

Nynas exits US sanctions

The US Treasury Department’s Office of Foreign Asset Control (OFAC) announced today that Nynas is no longer being blocked pursuant to the Venezuela Sanctions Regulations. As a result of a corporate restructuring of the ownership of Nynas AB sanctions are lifted, and US persons and companies no longer require an authorization from OFAC to engage in transactions or activities with Nynas AB. As a consequence, general license GL 13E is removed.

Notizen

Die Qualität hinkt hinterher

Roberto Crotti, World Economic Forum (WEF), über den Ausbau der europäischen Straßennetze.

Interview über Infrastruktur und Wettbewerbsfähigkeit


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.