Auf dem Weg nach Madrid

Vom 12. bis 14. Mai trifft sich die Asphaltbranche in Madrid zum 7. Eurasphalt & Eurobitume Congress (E&E 2020).

Das Treffen steht unter dem Zeichen der sich verändernden Transportmuster. Das Motto lautet Asphalt 4.0 for future mobility und diskutiert werden soll, welche Anforderungen dadurch an die Straßen der Zukunft gestellt werden. Auf die Teilnehmer warten eine Messe und ein Konferenzteil, der auch eine Posterpräsentation umfasst.

Forscher von Nynas haben an elf eingesandten Manuskripten für die Konferenz mitgewirkt, darunter bei etwa der Hälfte als Hauptverfasser. Dies gilt zum Beispiel für die Vorträge „A systematic study of bituminous binders extended with renewable material“ (X. Lu), „Durability parameters evaluated on binders recovered from various field sites in Europe“ (H. Soenen) und „Laboratory and site validation of a regenerating oil for recycled asphalt mixtures“ (M. Lancaster).

Außerdem wurden die Beiträge „Air particle measurements during paving of low-temperature asphalt“ von Anna Steneholm und Ian Lancasters „The effect of sample preparation on the morphology of polymer-modified bitumen by fluorescence and optical microscopy and it’s relation to storage stability“ angenommen. Beide Beiträge werden von den Verfassern während des Kongresses präsentiert. 

In der kommenden Ausgabe von „Bitumen Matters“ berichten wir ausführlicher über die E&E 2020 und die Themen, die an den drei intensiven Branchentagen in der spanischen Hauptstadt diskutiert werden sollen.

Notizen

Bitumen to focus on core European markets

The world is changing at a rapid pace, and Nynas is now taking strategic steps to strengthen its competitiveness in core markets. Nynas will create a business footprint focusing on customers in the naphthenics and bitumen market in Europe, and significantly improve efficiency to deliver a competitive customer experience. Furthermore, Nynas will focus on four strategic sustainability areas: product development, environment and climate change, health and safety as well as people and society.

Sicherheit

Appreciated Safety Day in Norway

To minimise the risk of accidents and injuries when loading and unloading bitumen, Nynas holds annual driver meetings.

Interview

Brains of Nynas: Sarah Badley

Sarah Badley works as Bitumen Sales Manager, covering the North of England, but is also responsible for the Nynas Bitumen Customer Service Centre in the UK. She joined Nynas in 2014, having spent many years working in the motor industry with brands including Porsche, Mercedes-Benz and BMW. Find out what's on her mind.

Notizen

Natürliches Bitumen im Turm zu Babel

Durch Spektroskopie, Mikrotomographie und Rasterelektronenmikroskopie konnten Forscher nachweisen, dass die Ziegel bei diesem mächtigen Turm mit natürlichem Bitumen verbunden waren.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.