Die Straßenbauindustrie vereint ihre Kräfte

Mit der ersten Hauptversammlung des schwedischen Asphaltverbands im Herbst 2021 kann die Arbeit jetzt ernsthaft beginnen.

Seit vielen Jahren wird über die Möglichkeit diskutiert, einen Verband für die Asphalt- und Pflasterbauindustrie in Schweden zu gründen. Ein Ausgangspunkt war, dass aktuelle und künftige Herausforderungen am besten durch die Zusammenarbeit aller relevanten Interessenvertreter gelöst werden können.

Mit der ersten Hauptversammlung des schwedischen Asphaltverbands im Herbst 2021 kann die Arbeit jetzt ernsthaft beginnen. Die Satzung des Verbands besagt, dass „er die gemeinsamen Interessen der Mitglieder in Bezug auf eine gute Geschäftsethik, ein hohes Maß an technischem Fachwissen bei der Ausführung mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, eine gute Dokumentation und die Koordinierung von Fragen der Sicherheit, Gesundheit, Bildung und Methodik fördern soll“.

Der neu gewählte Vorstand umfasst Vertreter von Baufirmen, Lieferanten, Beratern und Hochschuleinrichtungen sowie Industriekunden wie die schwedische Verkehrsbehörde. Ein Vorstandsmitglied ist Johanna Andréasson, Marketing Director von Nynas Bitumen.

„Die Branche steht vor einer Reihe von Herausforderungen wie vor allem der Transformation zur Reduzierung der Klimaauswirkungen“, sagt sie. „Der beste Weg, diese und andere Herausforderungen zu meistern, ist Zusammenarbeit, und genau dazu kann der Verband beitragen.“

Für weitere Informationen: www.sbfsverige.se

Notizen

Bitumen to focus on core European markets

The world is changing at a rapid pace, and Nynas is now taking strategic steps to strengthen its competitiveness in core markets. Nynas will create a business footprint focusing on customers in the naphthenics and bitumen market in Europe, and significantly improve efficiency to deliver a competitive customer experience. Furthermore, Nynas will focus on four strategic sustainability areas: product development, environment and climate change, health and safety as well as people and society.

Sicherheit

Appreciated Safety Day in Norway

To minimise the risk of accidents and injuries when loading and unloading bitumen, Nynas holds annual driver meetings.

Interview

Brains of Nynas: Sarah Badley

Sarah Badley works as Bitumen Sales Manager, covering the North of England, but is also responsible for the Nynas Bitumen Customer Service Centre in the UK. She joined Nynas in 2014, having spent many years working in the motor industry with brands including Porsche, Mercedes-Benz and BMW. Find out what's on her mind.

Notizen

Natürliches Bitumen im Turm zu Babel

Durch Spektroskopie, Mikrotomographie und Rasterelektronenmikroskopie konnten Forscher nachweisen, dass die Ziegel bei diesem mächtigen Turm mit natürlichem Bitumen verbunden waren.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.