IMO 2020 – Die Vorbereitungen

Die Internationale Seeschifffahrts-Organisation IMO hat beschlossen, die weltweit geltende Emissionsgrenze von 3,5 % Schwefeldioxid in Bunkerbrennstoffen ab Januar 2020 auf 0,5 % abzusenken.

Dadurch soll der Anteil der Schifffahrt an der globalen Luftverschmutzung von 5 % auf 1,4 % zurückgehen. Die Umstellung hat auch Folgen für Raffinerien und Bitumenhersteller weltweit.

Auf dem europäischen Bitumenmarkt werden sich die Auswirkungen möglicherweise in einem regionalen oder generellen Ungleichgewicht bei Angebot und Nachfrage, in der Verfügbarkeit bestimmter Bitumensorten, in den Transportkosten für Rohöl und Bitumen und in der Preisfestsetzung für Bitumen niederschlagen.

Im herbst 2018 führen wir Gespräche mit unseren Kunden, um die Sicht von Nynas auf diese Auswirkungen zu erläutern. Auch auf der Bitumen Matters-Microsite unter nynas.com/bitumenmatters sowie auf unseren Twitter- und LinkedIn- Kanälen werden wir Nachrichten zum Thema veröffentlichen. In der nächsten Ausgabe von Bitumen Matters erscheint ein längerer Artikel zu den langfristigen Auswirkungen der IMO 2020-Entscheidung auf den europäischen Bitumenmarkt.

Sicherheit

Sicherheitsüberprüfung im Asphaltwerk

Nynas besucht eines der Asphaltwerke des skandinavischen Baukonzerns NCC in der Nähe des Stockholmer Flughafens Arlanda.

Debatte

Frauen im Straßenbau

Drei erfolgreiche Frauen berichten von ihren Erfahrungen bei der Arbeit in einer von Männern dominierten Branche.

A90 Dundee
Praxisbeispiel

In gutem Zustand

Die meisten Straßenbaubehörden in Großbritannien betrachten Kaltasphalt als neuen, relativ unerprobten Straßenbelag. Dabei haben sie sich seit über zehn Jahren im Land bewährt, zum Beispiel auf dem Abschnitt einer Fernverkehrsstraße in Schottland, dessen Fahrbahn 2008 mit einer Tragschicht aus Kaltasphalt ausgebaut wurde.

Sicherheit

Know-how für sichere Lieferungen

Bitumen wird heiß angeliefert. Deshalb sind ganz bestimmte Abläufe vorgeschrieben, die Gefahren, wie z. B. Verbrennungen, minimieren sollen. Sicherheit steht bei der Spedition Kördel stets im Fokus.

Notizen

Eine Straße, die so smart ist, dass Sie Ihr E-Auto laden kann.

Bloomberg über die Entwicklung von intelligenten Autobahnen in China.
Mehr unter: bloomberg.com


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.