Neues Depot in Dänemark

Die Umgestaltung des Hafens von Køge, rund 40 km südlich von Kopenhagen, schreitet voran. Deshalb muss das dortige Tanklager von Nynas bald schließen.

„Wir haben mehrere Jahre nach einer Alternative gesucht und freuen uns jetzt bekanntzugeben, dass wir schon Anfang 2019 ein komplett neues Depot hier in Køge in Betrieb nehmen können“, berichtet Mikkel Caprani, Managing Director der dänischen Nynas A/S.

Das neue Depot umfasst vier Tanks mit einer Gesamtkapazität von 12. 000 m3. Auch Laderampen, ein Dienstgebäude und Büros werden errichtet. Nynas wird die Anlage Ende 2018 übernehmen.

„Im Laufe der Jahre haben wir eine starke Position auf dem dänischen Markt aufgebaut. Jetzt senden wir ein klares Signal an unsere Kunden, dass wir ein führender und zuverlässiger Bitumen-Anbieter in Dänemark sind und bleiben“, sagt Mikkel Caprani.

Sicherheit

Beachten, denken, handeln

Damit alle Mitarbeiter täglich unversehrt von der Arbeit nach Hause gehen können, muss jeder Einzelne persönliche Verantwortung übernehmen. Bitumen Matters hat die Spezialprodukte-Abteilung der Nynas Raffinerie in Eastham besucht.

Nachhaltigkeit

Effektive Lösung für weniger Wartungsaufwand

Jede Stadt oder Gemeinde hat mindestens einen Straßenabschnitt, der ständige Instandhaltung erfordert, oder eine Fahrbahn oder andere Fläche, die sich einfach nicht ordentlich reparieren lässt und deshalb ständig auf der Warteliste landet. Ein solches Beispiel ist die Kreuzung Pilsworth Road und Moss Hall Road in dem englischen Städtchen Rochdale.

Interview

Bitumen für intelligente Straßen

Im Rahmen seines ambitionierten Forschungsprogramms am IFSTTAR will Nicolas Hautière zeigen, wie sich die künftigen Straßen der 5. Generation umsetzen lassen.

Praxisbeispiel

Neue Straßen in Norwegen

Ab diesem Frühjahr bis Oktober 2019 wird NCC nicht weniger als 300.000 Tonnen Asphalt auf einem neuen Abschnitt der Autobahn entlang der Südküste von Norwegen ausbringen.

Notizen

Eine Straße, die so smart ist, dass Sie Ihr E-Auto laden kann.

Bloomberg über die Entwicklung von intelligenten Autobahnen in China.
Mehr unter: bloomberg.com


Abonnieren Sie!

Abonnieren Sie die Print-Version von Bitumen Matters.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.