Stopp – und volle Kraft voraus

Am 27. November 2020, nach 46 Tagen und 8.000 Arbeitsschritten ohne Unfälle und ohne jegliche COVID-19-Infektionen, wurde ein Turnaround auf der Raffinerie von Nynas in Harburg abgeschlossen.

Während der Unterbrechung wurden die Prozesseinheiten der Raffinerie abgeschaltet, damit die geplanten Maßnahmen ausgeführt und die Ausrüstungen nach den geltenden Bestimmungen zertifiziert werden konnten.

Der Grund für die Unterbrechung ist, dass eine Raffinerie, wie jede andere Produktionsanlage auch, dem Verschleiß unterliegt und regelmäßig gewartet werden muss. Ebenso verlangen die Behörden regelmäßige umfassende Wartungsunterbrechungen (Turnaround) – in Deutschland alle fünf Jahre –, damit die Anlagen geöffnet und inspiziert werden können.

In Verbindung mit dem Turnaround wurde die Gelegenheit genutzt, um Verbesserungsmaßnahmen durchzuführen, die im Normalbetrieb nicht möglich wären. Dazu zählte die Installation eines neuen Kolonnenkopfes, der ganze 60 Tonnen wiegt, in der oberen Sektion der zentralen Vakuumdestillationskolonne.

Ein weiteres Projekt, das jüngst in Harburg abgeschlossen wurde, ist die Aktualisierung des IT-Systems für das Verladen von Bitumen. Die Beteiligten am Projekt, die in zahlreichen Ländern aus der Ferne arbeiteten, verfolgten einen detaillierten Zeitplan mit laufenden Aktivitäten und täglichen Meetings auf Teams. Die gesamte Aktualisierung und Implementierung erfolgte virtuell. Dies ist ein gutes Beispiel dafür, was durch gemeinsame Anstrengungen, Zusammenarbeit und Engagement in Verbindung mit effektiven digitalen Tools erreicht werden kann.

Interview

Paving the way for asphalt 4.0

Digitalisation is making inroads in the asphalt industry. The latest Eurasphalt & Eurobitume (E&E) Congress was held virtually in June. It was a success, but the next E&E event will allow industry stakeholders to meet face-to-face.

6
Nachhaltigkeit

The way forward for Wales

Over ten years in the making, the Welsh Government’s new surface course specification centres around stone mastic asphalt (SMA) and hopes to significantly increase the service life of the road surface materials.

Sicherheit

Knowledge saves lives

Regular training is the basis of all safety work. Only then is it possible to act both quickly and correctly if an accident actually occurs.

Praxisbeispiel

Landing surface fit for presidents

Teaming up around tightly scheduled works to upgrade the runway taxiways and apron at Cornwall Newquay Airport, Aggregate Industries and Nynas had to overcome challenging logistical issues. A close working partnership between them saw the project safely landed on time.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.