Wir sehen uns beim PPRS in Nizza!

Die Instandhaltung, Modernisierung und Anpassung von Straßen, um künftigen Anforderungen an die Mobilität zu entsprechen, ist das Thema des diesjährigen führenden internationalen Forums für die Straßeninfrastruktur – dem Pavement Preservation and Recycling Summit (PPRS), der vom 26. bis 28. März in Nizza stattfindet.

Nynas ist selbstverständlich vor Ort, um über unseren Beitrag bei der Entwicklung von nachhaltigeren Straßen zu diskutieren. Dies gilt nicht zuletzt für unsere Produktreihe Nynas Endura, die auf härteste Herausforderungen in speziellen Einsatzbereichen ausgelegt ist. 

Am Montag, 26. März, laden wir Sie außerdem dazu ein, zusammen mit uns nach einem intensiven Messetag zu entspannen. Herzlich willkommen zu unserem Empfang zwischen 18.00 und 19.00 Uhr an Stand C4. 

"Unser Team schätzt immer diese Möglichkeit, Kunden und andere Interessenten aus der Branche zu treffen", erklärt Siobhan McKelvey, Marketing Director von Nynas Bitumen. "Wir freuen uns auf den Meinungsaustausch während des Empfangs an unserem Stand am Ende des ersten Messetags. Dabei möchten wir auch gemeinsam auf 90 Jahre Nynas anstoßen."

Praxisbeispiel

Sokndal, Norwegen

In einer idyllischen Gegend in Südwestnorwegen, zwei Autostunden entfernt von der Ölmetropole Stavanger, ist im Sommer das Motorcenter Norway eröffnet worden.

Notizen

30 Jahre in Tallinn

Seine Aktivitätet in Estland nahm Nynas unmittelbar vor der Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion 1991 auf. Der Umsatz war zunächst gering, doch nach dem Jahrtausendwechsel stiegen die Mengen dramatisch an.

Interview

Den Weg bahnen für Asphalt 4.0

Die Digitalisierung breitet sich aus in der Asphaltindustrie. Der jüngste Eurasphalt & Eurobitume (E&E) Congress fand in Juni ausschließlich in virtueller Form statt. Er verlief erfolgreich, doch beim kommenden E&E Event soll die persönliche Begegnung mit dem Fachpublikum wieder im Mittelpunkt stehen.

Praxisbeispiel

Frische Landebahn für die Staats- und Regierungschefs

Bei ihrer Zusammenarbeit bei der Erneuerung der Startbahn-, Rollbahnund Vorfeldflächen auf dem Cornwall Newquay Airport hatten Aggregate Industries und Nynas neben einem straffen Zeitplan auch große logistische Herausforderungen zu bewältigen. Dank ihrer guten Kooperation konnte das Projekt pünktlich und sicher landen.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.