Göteborg, Schweden

Die Älvsborg-Brücke überspannt die Mündung des Göta älv am Eingang von Göteborg und dem größten Hafen Skandinaviens. Die Brücke, die 1966 eingeweiht wurde, hat eine Gesamtlänge von 930 Meter und eine Spannweite von 418 Meter. Um die Funktionsbereitschaft zu garantieren und die Nutzungsdauer der Brücke zu verlängern, laufen seit 2019 umfangreiche Instandhaltungsarbeiten.

In diesem Sommer ist die dritte und letzte Stufe der Arbeiten abgeschlossen worden. Der Auftrag umfasste auch die Betonsanierung, die Erneuerung von Brückenelementen, einen neuen Mittelträger aus Beton mit doppelten Fahrbahnsperren und einen neuen Belag mit Abdichtung.

Die Arbeiten wurden von DAB Group AB ausgeführt, einem der größten skandinavischen Unternehmen im Bereich Abdichtung und Mastixasphaltbelägen.

„Der Vertrag ist Teil der langfristigen Strategie des schwedischen Zentralamtes für Verkehrsinfrastruktur zur Instandhaltung der Brücken“, erklärt Dan Aronsson, der Regionalleiter von DAB. „Um Störungen des Verkehrs zu minimieren, haben wir von April bis Ende August in drei Schichten rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche gearbeitet.“

Der neue Belag besteht aus zwei Schichten und deckt eine Gesamtfläche von 17.000 Quadratmetern ab.

„Darunter haben wir eine Schutz- und Binderschicht aus 30 Millimeter Mastixasphalt (PGAJ11) mit Nynas Endura N7 als Bindemittel verlegt“, erklärt Aronsson. „Die Deckschicht, die von unserem Auftragnehmer NCC eingebaut wurde, ist ein Splittmastixasphaltbeton (ABS 11), der ebenfalls 30 Millimeter dick ist und für den das polymermodifizierte Bindemittel Nypol HF 102 verwendet wurde.“

Die Verwendung von Bindemitteln mit einem hohen Polymergehalt in Binder- und Deckschicht garantiert eine hohe Beständigkeit des Belags gegen Verformung und Rissbildung.

Notizen

Bitumen to focus on core European markets

The world is changing at a rapid pace, and Nynas is now taking strategic steps to strengthen its competitiveness in core markets. Nynas will create a business footprint focusing on customers in the naphthenics and bitumen market in Europe, and significantly improve efficiency to deliver a competitive customer experience. Furthermore, Nynas will focus on four strategic sustainability areas: product development, environment and climate change, health and safety as well as people and society.

Sicherheit

Appreciated Safety Day in Norway

To minimise the risk of accidents and injuries when loading and unloading bitumen, Nynas holds annual driver meetings.

Interview

Brains of Nynas: Sarah Badley

Sarah Badley works as Bitumen Sales Manager, covering the North of England, but is also responsible for the Nynas Bitumen Customer Service Centre in the UK. She joined Nynas in 2014, having spent many years working in the motor industry with brands including Porsche, Mercedes-Benz and BMW. Find out what's on her mind.

Notizen

Natürliches Bitumen im Turm zu Babel

Durch Spektroskopie, Mikrotomographie und Rasterelektronenmikroskopie konnten Forscher nachweisen, dass die Ziegel bei diesem mächtigen Turm mit natürlichem Bitumen verbunden waren.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.