Hessen, Deutschland

Während 2020 wurden Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (kurz DSK) als Griffigkeitsverbessernde Maßnahme auf Autobahnrampen quer durch Hessen eingesetzt. Die praktische Umsetzung musste aufgrund der hohen Verkehrszahlen, gerade im Rhein-Main-Gebiet, überwiegend in Nachtarbeit durchgeführt werden. Eine absolute Herausforderung für Mitarbeiter, Maschine und auch für die eingesetzten Baustoffe.

Bei teils widrigen Witterungsbedingungen und zeitnaher Verkehrsfreigabe wurde der eingesetzten Bitumenemulsion so einiges abverlangt. Possehl Spezialbau GmbH vertrauten hier dem bewährten System der Innobit GmbH, Kaiserslautern, welche sich erneut als zuverlässiger Partner mit höchster Qualität erwies.

Selbst bei nächtlichen Temperaturen von gerade einmal 9°C und Nieselregen konnte die Emulsion, mit Bitumen von Nynas, überzeugen. Dank optimaler Abläufe auf der Baustelle und den hochwertigen DSK-Komponenten konnte jede einzelne Rampe im vorgegeben Zeitrahmen gebaut und vor allem pünktlich zum Ende der geplanten Sperrzeit wieder geöffnet werden.

Durch den Einsatz von DSK können einige Autobahnauffahrten sowie Autobahnabfahrten nun wieder mit einem hohen Griffigkeitsniveau bei Nässe befahren werden. Zusätzlich wird die darunterliegende Asphaltdeckschicht vor weiterer Schädigung durch die gewählte Bauweise geschützt. Wie der Auftraggeber bestätigte, kann ein größerer Eingriff in den Straßenkörper um 8 bis 10 Jahre verschoben werden.

Praxisbeispiel

Sokndal, Norwegen

In einer idyllischen Gegend in Südwestnorwegen, zwei Autostunden entfernt von der Ölmetropole Stavanger, ist im Sommer das Motorcenter Norway eröffnet worden.

Notizen

30 Jahre in Tallinn

Seine Aktivitätet in Estland nahm Nynas unmittelbar vor der Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion 1991 auf. Der Umsatz war zunächst gering, doch nach dem Jahrtausendwechsel stiegen die Mengen dramatisch an.

Interview

Den Weg bahnen für Asphalt 4.0

Die Digitalisierung breitet sich aus in der Asphaltindustrie. Der jüngste Eurasphalt & Eurobitume (E&E) Congress fand in Juni ausschließlich in virtueller Form statt. Er verlief erfolgreich, doch beim kommenden E&E Event soll die persönliche Begegnung mit dem Fachpublikum wieder im Mittelpunkt stehen.

Praxisbeispiel

Frische Landebahn für die Staats- und Regierungschefs

Bei ihrer Zusammenarbeit bei der Erneuerung der Startbahn-, Rollbahnund Vorfeldflächen auf dem Cornwall Newquay Airport hatten Aggregate Industries und Nynas neben einem straffen Zeitplan auch große logistische Herausforderungen zu bewältigen. Dank ihrer guten Kooperation konnte das Projekt pünktlich und sicher landen.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.