Porsgrunn, Norwegen

Der globale norwegische Industriekonzern Yara International setzt als erster weltweit ein vollständig elektrisch betriebenes Containerschiff im kommerziellen Betrieb ein. Um den Übergang vom Land- zum Seetransport zu fördern, werden die Kaianlagen in Porsgrunn ausgebaut.

Das batteriebetriebene Schiff mit einer Kapazität von 7 MWh wird Düngemittel von der Fabrik in Porsgrunn in die südnorwegischen Häfen Brevik und Larvik befördern.

Durch den Einsatz des emissionsfreien Schiffes kann Yara mindestens 40.000 Fahrten mit Diesel-Lkw vermeiden, was bedeutende Vorteile bei Sicherheit und NOx- und CO2-Emissionen bringt.

Um den Übergang vom Land- zum Seetransport zu fördern, werden die Kaianlagen in Porsgrunn ausgebaut. Die Asphaltarbeiten werden von Peab Asfalt im Namen des Generalunternehmers NRC ausgeführt.

In Anbetracht der großen statischen und dynamischen Belastungen, die in einem Hafen auftreten, entschied sich Peab Asfalt für die Verwendung von Nynas Endura Z3, einem steifen, stark modifizierten Bindemittel, das eine hohe Verformungsbeständigkeit bietet.

Notizen

Nynas appoints Vice President Group Strategy & Sustainable Development

Johan Andersson is appointed Vice President Group Strategy & Sustainable Development in Nynas. The combined position marks Nynas intensified ambitions.

Notizen

Nynas UK announce their future plans for the bitumen business in the UK

Nynas UK today announce that they will be ending the partnership with Navigator Terminals at their Teesside depot at the end of the existing contract in December 2022.

Notizen

Pan European approach for Nynas Bitumen

Rafael Renaudeau is appointed Vice President Nynas Bitumen and member of the Nynas Group Executive Committee. He will lead a newly formed organisation to cover all bitumen market areas where Nynas is located. This is a step to further strengthen Nynas position as the true bitumen specialist.

Nachhaltigkeit

The UK’s first carbon-neutral pavement

Using cold recycling technology developed in-house, Aggregate Industries has taken a major step in the direction of more sustainable pavements.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.