Sichere Arbeit in Surrey

Obwohl sehr viele Oberflächenversiegelungs- und andere Straßenbauarbeiten während des britischen Lockdowns ausgesetzt wurden, konnte der Nynas-Kunde Hazell & Jefferies Ltd. aus Oxford seine Kunden überzeugen, dass auch während der strengen Einschränkungen sicher gearbeitet werden konnte.

Durch die Umsetzung von Maßnahmen wie dem Anmieten von Bussen für den Transport des Personals zu den Baustellen und die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten konnte Hazell & Jefferies die laufenden Zeitpläne einhalten, ohne gegen die Lockdown-Regeln zu verstoßen.

Hazell & Jefferies verwenden Bitumenemulsion von Nynas der mittleren und Premium-Güte für die Oberflächenversiegelung. Während der jüngsten Saison, die weitgehend mit der Pandemie zusammenfiel, lieferte Nynas die polymermodifizierten Bitumenemulsionsprodukten Nynas Fleximuls und Nynas Duramuls in Mengen, die den Planungen aus der Vor-Corona-Zeit entsprachen.

„Die Mengen konnten gehalten werden“, erklärt Vertriebsleiter Chris Rhodes von Nynas. „Wir konnten die erwarteten Mengen liefern, die von Hazell und Jefferies zu Jahresbeginn gemeldet wurden, und das trotz der Pandemie und der entsprechenden Restriktionen.“

Ein Beispiel für die während des Lockdowns durchgeführten Aufträge ist das große Asphaltierungsprojekt auf der wichtigen Fernstraße A31 bei Farnham in Surrey.

Praxisbeispiel

Hessen, Deutschland

Während 2020 wurden Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise (kurz DSK) als Griffigkeitsverbessernde Maßnahme auf Autobahnrampen quer durch Hessen eingesetzt. Die praktische Umsetzung musste aufgrund der hohen Verkehrszahlen, gerade im Rhein-Main-Gebiet, überwiegend in Nachtarbeit durchgeführt werden. Eine absolute Herausforderung für Mitarbeiter, Maschine und auch für die eingesetzten Baustoffe.

Praxisbeispiel

Straßennetz, Schweden

Immer häufiger beschweren sich Autofahrer über den Zustand der Straßen und verlangen eine bessere Instandhaltung, vor allem auf den weniger befahrenen Straßen. Und die Statistiken stützen sie. Die Kosten für Reparaturen, die mit dem schlechten Zustand von Straßen verbunden sind, nehmen rasch zu.

Sicherheit

Die Boil-over- Gefahr eindämmen

Es ist äußerst wichtig, dass der Fahrer vor dem Verladen immer darauf achtet, dass der Tank frei von Wasser oder wässrigen Produkten ist.

Nachhaltigkeit

Nynas invests for reliable production and reduced GHG emissions

Nynas is investing SEK 190 million to secure the supply of bitumen for the Nordic infrastructure. At the same time, carbon dioxide emissions can be reduced by 34%.

Notizen

Alle zentralen Akteure arbeiten zusammen

Katri Eskola, Expertin für Straßeninstandhaltung Finnische Straßenbaubehörde

Debatte: Die COVID-19-Pandemie


Abonnieren Sie!

Bitumen Matters anfordern.

Klicken Sie hier, um das Magazin auf Deutsch, Englisch oder Schwedisch zu erhalten.