News & Events

  1. Produkte
  2. News & Events
  3. Baustellenberichte
  4. Knowledge tank
  5. Unser Angebot
  6. Sicherheit
  7. Branchenverbände
  8. Bitumen Matters
Bitumen für Straßenbauanwendungen

26.02.2021 15:30

Sichere Arbeit in Surrey

Obwohl sehr viele Oberflächenversiegelungs- und andere Straßenbauarbeiten während des britischen Lockdowns ausgesetzt wurden, konnte der Nynas-Kunde Hazell & Jefferies Ltd. aus Oxford seine Kunden überzeugen, dass auch während der strengen Einschränkungen sicher gearbeitet werden konnte.

Durch die Umsetzung von Maßnahmen wie dem Anmieten von Bussen für den Transport des Personals zu den Baustellen und die enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten konnte Hazell & Jefferies die laufenden Zeitpläne einhalten, ohne gegen die Lockdown-Regeln zu verstoßen.

Hazell & Jefferies verwenden Bitumenemulsion von Nynas der mittleren und Premium-Güte für die Oberflächenversiegelung. Während der jüngsten Saison, die weitgehend mit der Pandemie zusammenfiel, lieferte Nynas die polymermodifizierten Bitumenemulsionsprodukten Nynas Fleximuls und Nynas Duramuls in Mengen, die den Planungen aus der Vor-Corona-Zeit entsprachen.

„Die Mengen konnten gehalten werden“, erklärt Vertriebsleiter Chris Rhodes von Nynas. „Wir konnten die erwarteten Mengen liefern, die von Hazell und Jefferies zu Jahresbeginn gemeldet wurden, und das trotz der Pandemie und der entsprechenden Restriktionen.“

Ein Beispiel für die während des Lockdowns durchgeführten Aufträge ist das große Asphaltierungsprojekt auf der wichtigen Fernstraße A31 bei Farnham in Surrey.

Weiterführende Literatur

Debatte: Asphalt- und Bitumenindustrie in Westeuropa

Obwohl in letzter Zeit viele Straßenbauprojekte in Westeuropa umgesetzt wurden, muss die Haltbarkeit und Verfügbarkeit der Straßeninfrastruktur verbessert werden.

Mehr erfahren Debatte: Asphalt- und Bitumenindustrie in Westeuropa

30 Jahre in Tallinn

Seine Aktivitäten in Estland nahm Nynas unmittelbar vor der Unabhängigkeit des Landes von der Sowjetunion 1991 auf.

Mehr erfahren 30 Jahre in Tallinn

Wissen kann Leben retten

Regelmäßige Schulungen sind das A und O beim Arbeitsschutz. Nur dann ist es möglich, schnell und sachgemäß zu reagieren, wenn ein Unfall geschieht.

Mehr erfahren Wissen kann Leben retten